5 flüsse radweg. Etappen

Etappen

5 flüsse radweg

Entlang des ehemaligen Ludwig-Donau-Main-Kanals führt die Route weiter in das Altmühltal hinauf. Über Biberbach geht es nach Plankstetten mit seiner weithin sichtbaren Benediktinerabtei weiter, die mit ihrer barocken Klosteranlage ein Bauwerk von nationaler Bedeutung darstellt. Das mittelalterliche Beilngries und Dietfurt, auch Bayrisch-China genannt, durchradeln Sie zuerst. Ein Abstieg in die Klamm lohnt sich Einstieg bei der Gaststätte Brückkanal. Hinzu gesellt sich die bayerische Gemütlichkeit mit ihrer bodenständigen Gastfreundschaft. Der Streckenverlauf entlang der Flüsse Vils, Naab, Altmühl, Donau und Pegnitz verspricht entspanntes Radeln und gibt ausreichend Zeit, Natur und Landschaft zu erleben. Besuchen Sie das Wenzelschloss, das auf einer Insel in der Pegnitz liegt und durch eine historische Zugbrücke erreichbar ist.

Nächster

Etappen

5 flüsse radweg

Etappe 4 Auf dem Uferweg entlang Wöhrder Sees und durch die Pegnitzauen verlässt man Nürnberg in Richtung Osten. Erleben Sie den Donaudurchbruch der wildromantischen Weltenburger Enge mit dem Schiff nicht inklusive und besuchen Sie die älteste Klosterbrauerei der Welt. Landschaftliche Schönheit und Abwechslungsreichtum werden durch idyllische Flusstäler, mediterran anmutende Wacholderheiden, schroffe Felslandschaften und schattige Waldgebiete garantiert. Langweilig wird es nie, präsentiert sich die Landschaft doch so vielfältig. Durch die Hersbrucker Schweiz, eine der waldreichsten Gebiete Deutschlands, radeln Sie zunächst weiter bergauf, bevor Sie anschließend gemütlich nach Hersbruck rollen. Heute lädt die Kaiser-Therme zu einem Besuch des Thermalbades und einer ausgedehneten Saunalandschaft.

Nächster

5

5 flüsse radweg

Man radelt dabei durch ein wunderschönes Parkgelände direkt an der Donau mit altem Baumbestand, Badeseen, einem Campingplatz und weitläufigem Abenteuerspielplatz. Doch auch für den Kulturfreund ist der Fünf-Flüsse-Radweg eine Bereicherung. Über Weigendorf und Etzelwang erreicht man bald Neukirchen, das zu einem Abstecher in die nahegelegene Osterhöhle einlädt. Am Wegesrand liegen Schlösser und Burgen wie Kallmünz, Theuern oder Prunn ebenso wie zahlreiche Kirchen und Klöster wie beispielsweise in Ensdorf, Pielenhofen oder Plankstetten. Weiter entlang der Donau fahrend erreicht man schließlich die Wittelsbacherstadt Kelheim mit seiner berühmten Befreiungshalle König Ludwigs I.

Nächster

Der Fünf

5 flüsse radweg

Nach Neumarkt führt der weitere Weg entlang des Ludwig-Donau-Main-Kanals über die Ortschaft Berg mit der Ruine des Birgittenklosters und weiter über Schwarzenbach und Pfeifferhütte in den ausgedehnten Nürnberger Reichswald hinein. Städte mit großem Namen und reicher Geschichte wie Nürnberg, Regensburg, Amberg, Neumarkt und romantische kleinere Städte wie Kelheim, Berching, Dietfurt und Sulzbach-Rosenberg laden jeden Radler ein, ein besonderes Stück Bayern näher zu erfahren. Wenn Sie sich bei Kallmünz für den Aufstieg zur gleichnamigen Burgruine entscheiden, werden Sie mit einem herrlichen Ausblick auf das Naabtal belohnt! Übrigens radelt man gleich durch drei Naturparke. Durch den Wald von Worzeldorf geht es bis zur Einmündung in die Trierer Straße. Diese natürliche Idylle begleitet Sie heute entlang der Altmühl. Städte mit großem Namen und reicher Geschichte wie Nürnberg, Regensburg, Amberg, Neumarkt laden jeden Radler ein, mit ihnen ein besonderes Stück Bayern kennen zu lernen.

Nächster

Fünf Flüsse Radweg

5 flüsse radweg

Tag: Individuelle Anreise nach Nürnberg Nürnberg ist nicht nur im Winter zum Christkindlesmarkt einen Besuch wert. Auf ihm steht die Befreiungshalle, die König Ludwig I. Auf Ihrem Weg begleitet Sie heute die Pegnitz. Über Poppenricht erreicht man schließlich das Etappenziel Amberg, das mit einer reichhaltigen Gastronomie und zahlreichen Sehenswürdigkeiten aufwartet. Die Daten sind Teil des Tourennetzwerk geo-coaching und durch Urheberrechte von green-solutions und Partnern urheberrechtlich belegt. Es warten zahlreiche gemütliche Biergärten und urige Gaststätten zur Einkehr. Über die Pegnitzwiesen geht es nach Hersbruck.

Nächster

Etappen

5 flüsse radweg

Etappe 3 Die hübsche Altstadt von Neumarkt ist natürlich immer einen Rundgang wert. Daneben laden weitere Attraktionen der näheren Umgebung zu einem Abstecher ein: Die weithin sichtbare Burgruine Wolfstein, die barocke Wallfahrtskirche Mariahilf oder auch die Sternwarte auf dem Mariahilfberg sind lohnende Ziele. Sie sehen schon, die Reise auf dem Fünf-Flüsse-Radweg verspricht Genuss in jeglicher Hinsicht! Hier, in der Betriebszentrale des Kanals, werden den Besuchern Informationen über Wasserstraße, Technik, Schifffahrt und Natur vermittelt. In Mariaort mit seiner Wallfahrtskirche steht man bereits vor den Toren Regensburgs und kann bei guter Sicht die Türme des Regensburger Doms erblicken. Besuchen Sie auch die schöne Altstadt und entdecken die markanten Kirchtürme.

Nächster